Wir gratulieren Annalea zum Sieg beim 12. Wettbewerb um den Jugendkunstpreis 2019 „Wo ist die Liebe?“

Annalea erhielt einen 1. Preis für Ihr selbst komponiertes Stück „My own lil‘ Tragedy“..

Zu unserem Kleinkunstfestival durften Mitschüler, Lehrer, Eltern und Gäste ihr selbst komponiertes Werk bereits bestaunen. Das sie sich damit für den Jungendkustpreis beworben hat, wussten wir da noch nicht… Herzlichen Glückwunsch für den Sieg. Die Einschätzung der Jury finden Sie hier: https://lkj-sachsen.de/wettbewerbe/jugendkunstpreis/preistraeger

Hereinspaziert und applaudiert

Liebe Eltern, Gäste, Verwandte, Geschwister, Freunde, Schüler, Lehrer, sie alle sind herzlich willkommen zu unserem Talentefest:

KLINGERS KLEINKUNST – GANZ GROß !

Kleinkünstler der 5. – 11. Klassen haben intensiv geprobt, um niveauvolle Darbietungen am

06.06.2019

präsentieren zu können.

Beginn: 15.00 Uhr

Ort:     Turnhalle der MKS

Ende: ca.  17.00 Uhr

EINTRITT FREI

Das Publikum und die Jury  wählen durch Stimmabgabe die Sieger!

Den Beutel voller Mathe – 25. Känguru-Wettbewerb

Ganz im Zeichen der Mathematik fand am 21. März 2019 an der Max-Klinger-Schule der alljährliche Känguru-Wettbewerb statt. Deutschlandweit waren in diesem Jahr etwa 960000 Schülerinnen und Schüler, davon 263 Teilnehmer unserer Schule aus den Klassenstufen 5 bis 12, vertreten. 

Nach Ausdauer, Wettbewerbsfreude und kniffligen Aufgaben freuen wir uns besonders über die folgenden Platzierungen: 

Mathilde und Benjamin aus der Klassenstufe 5 sowie Michelle aus der Jahrgangsstufe 9 erreichten mit ihren Ergebnissen den 3. Platz. 

In der Klassenstufe 8 belegten Moritz Alexander und Florian Maximilian deutschlandweit Platz 2.

Den 1. Platz, und dies sogar mit voller Punktzahl, sicherten sich Niklas und Dominik aus der Jahrgangsstufe 6. 

Wir gratulieren allen Gewinnern ganz herzlich und freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme im nächsten Schuljahr.

Schülerdisco

Am 14.3.19, 16:00 Uhr fand zum ersten mal an unserer Schule eine Schülerdico statt. Es gab Musik, Tanz und Getränke für alle Schüler der Klassenstufen 5-7. Organisiert wurde das ganze vom Max.Radio Workshop unter der Leitung von Frau Lübbe.

Das Max.Radio freut sich auf eine weitere Schülerdisco mit vielen Besuchern.

-Amy Haberkorn