Start für die Sek II am 18. Januar 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II,

wir freuen uns, euch am Montag zum Unterricht in euren Prüfungsfächern wieder in unserer Schule begrüßen zu dürfen. Den konkreten Stundenplan findet ihr in LernSax oder über den Vplan. Da wir erst am Dienstag unseren Testtermin haben, tragen alle am Montag vor der Schule, auf dem Schulhof, im Schulhaus und während des Unterrichts eine Mund-Nasen-Bedeckung auch dann, wenn der Mindestabstand eingehalten werden kann! Dies soll uns vor dem Aussprechen von Betretungsverboten nach unerwarteten positiven Testergebnissen am Dienstag schützen.

Um pandemiebedingte Nachteile für Schülerinnen und Schüler auszugleichen und gleichzeitig Erleichterung zu schaffen, hat das Kultusministerium ein umfangreiches Maßnahmenbündel geschnürt. Bitte nehmt den Brief des Kultusministers zur Kenntnis.

U. Dübener
Schulleiterin

Elternbrief Januar 2021

Liebe Eltern, heute wird von Ihren Klassenlehrern bzw. Tutoren ein Elternbrief an die LernSaxMailadressen Ihrer Kinder versand. Bitte nehmen Sie diesen zur Kenntnis.

Wir nehmen in diesem Brief Stellung zu Anfragen zum Distanzunterricht, geben einen Zeitplan für den Umzug ins fertig sanierte Haus 1 und einige Impressionen vom Baufortschritt zum Neubau „Neue Mitte“.

Kinder- und Jugendpressekonferenz

Am 08. November 2020 fand die Kinder- und Jugend-Pressekonferenz, im Rahmen des Tag der offenen Tür des Bundestages, statt. Linda, Henrik und Alina vom Klinger-Express durften dabei sein und dem Regierungssprecher Steffen Seibert einige Fragen stellen, die uns momentan beschäftigen. Die interessantesten Themen waren natürlich die aktuelle Situation mit dem Coronavirus, aber auch die Querdenker-Demos und der Klimawandel. Zudem konnten wir Steffen Seibert auch Fragen zu seiner Person stellen. An der Konferenz nahmen auch viele andere interessierte Schüler aus ganz Deutschland teil. Aufgrund der aktuellen Pandemie, fand die Pressekonferenz leider nur digital statt.
Wir fanden die Konferenz sehr informativ, interessant und lehrreich. Es hat uns allen sehr gefallen und es war eine sehr tolle Erfahrung, einer so wichtigen Person persönlich Fragen zu stellen. Diese Chance hat man nicht jeden Tag. Die Ergebnisse unserer Fragen könnt ihr voraussichtlich in der Ausgabe im Mai lesen.

Alina Heinrich 
Klinger-Express
2020

Lockdown für Schulen wird verlängert

Liebe Eltern,

die konkreten Rahmenbedingungen für die ab Montag, 11. Januar 2021, geltende Coronaschutzverordnung des Landes Sachsen werden derzeit im Landtag beraten. Aus diesem Grund kann ich Ihnen leider noch nicht vollumfänglich Auskunft über die anstehenden Veränderungen geben. Wir erhalten die Informationen erfahrungsgemäß am Wochenende. Ich werde Sie nächste Woche in einem Elternbrief über die sich für uns ergebenden Bedingungen von Unterricht informieren. Die darin enthaltenen Eckpunkte werden sein:

  • Schulen, Schulinternate und Einrichtungen der Kindertagesbetreuung bleiben bis Ende Januar geschlossen
  • Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen Gymnasien (Klassenstufen 11 und 12) können die Schulen ab dem 18. Januar wieder besuchen
  • Alle übrigen Kinder und Jugendlichen verbleiben bis zum 29. Januar in häuslicher Lernzeit.
  • Die Winterferien werden verkürzt und deren Zeitraum verändert. Die Winterferien beginnen danach am 31. Januar und enden mit dem 6. Februar als letzten Ferientag. Im Gegenzug werden die Osterferien verlängert. Sie beginnen am 27. März und enden wie geplant am 10. April.
  • Ab dem 8. Februar soll der Unterricht an weiterführenden Schulen ab der Klassenstufe 5 dann im Wechsel zwischen Präsenzzeit an der Schule und Lernzeit zu Hause erfolgen.

Quelle: https://www.coronavirus.sachsen.de/eltern-lehrkraefte-erzieher-schueler-4144.html

Außerdem wird der Elternbrief Informationen zum geplanten Umzug vom Haus 2 in das fertig sanierte Haus 1 enthalten. Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien alles Gute und viel Gesundheit für 2021. Möge dieses Jahr für uns alle ein Weg in die Normalität sein.

Ihre Schulleitung

Vorlesewettbewerb 2020

Im Dezember 2020 bewiesen unsere Sechstklässler wieder ihre Superkraft im Vorlesen. Was ist schon schöner in der dunklen Jahreszeit, als sich bei gemütlichem Kerzenschein und einer Tasse heißem Kakao in eine Fantasiewelt zu träumen?

Unsere Klassensieger:

  Klasse 6/1 Klasse 6/2
• Pascal Hentze
• Charlin Tschuan
• Olivia Stark
• Henry Schulz
• Elina Merkel
• Dominik Rübner
und Muriel Ufholz
  Klasse 6/3 Klasse 6/4
• Sophia Felber
• Lina Schilling
• Kevin Bonert
• Christian Heydecke
• Luis Dietrich
• Raphael Köthe

Herzliche Glückwünsche übermitteln eure Deutschlehrer der MKS.

Harter Lockdown für Schulen und Kitas

Liebe Eltern, ab Montag, 14. Dezember 2020, bis einschließlich 08. Januar 2021 wird für alle Schulen im Freistaat Sachsen häusliche Lernzeit geplant und Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen gehen in den Notbetrieb.  Die beiden Tage 21. und 22. Dezember bleiben, wie bereits veröffentlicht, für Schülerinnen und Schüler zusätzliche Ferientage. Bitte lesen Sie dazu den Blockbeitrag des Kultusministeriums, der über die coronavirus.sachsen-Seite im Menü „Eltern, Schüler, Lehrkräfte, Erzieher“ erreichbar ist.

Ihre Kinder werden von den Lehrern über LernSax Aufgabenstellungen und/oder Videounterricht erhalten. Bei Fragen und Problemen helfen Ihnen die Klassenlehrer, der Adminsitrator oder auch die Schulleitung. Alles Gute, bleiben oder werden Sie gesund!

U. Dübener, Schulleitung

Max.Radio gewinnt den Hauptpreis der Visionale 2020!

Bei der diesjährigen Visionale gewann das Max.Radio in der Kategorie „Schule macht Medien“ den Hauptpreis mit der Sendung „Homosexualität – Zwischen Akzeptanz und Ausgrenzung“. Produziert wurde die Sendung von Anne, Sarah und Lisa welche sich ausgiebig mit der Thematik auseinandergesetzt haben.

Das gesamte Radioteam verfolgte am Sonntag (29.11.) die Preisverleihung im Livestream. Dabei wurde der Beitrag von der Jury für seine Authentizität, seine Ehrlichkeit und Tiefgründigkeit gelobt.

Unter folgendem Link kann sich die Sendung noch einmal angehört werden.

– Toby Haberkorn

Unterricht im verlängerten Teillockdown ab 1. Dezember

Liebe Eltern,

unsere Landesregierung hat am Freitag, 27.11.20, eine neue Coronaschutzverordnung beschlossen. Für die Schulen sind die Auswirkungen erst ab einem Inzidenzwert von 200 mit Veränderungen verbunden. Dann ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ab der Klasse 7 verpflichtend und in Absprache mit dem Kultusministerium können Gymnasien für die Klassenstufen 7 bis 11 in ein Wechselmodell von Präsenz und Homeschooling übergehen. Da Leipzig unter dem Wert von 200 liegt, ergeben sich für die Schülerinnen und Schüler der Max-Klinger-Schule vorerst keine Neuerungen. Nachlesen können Sie dies auf der Internetseite „Coronavirus in Sachsen“ bzw. im Blockbeitrag des Kultusministeriums .

Eine Änderung trifft auch auf uns zu. Die Weihnachtsferien beginnen am 21. Dezember 2020. Das heißt, der letzte Schultag ist der 18. Dezember 2020. Damit haben Sie die Möglichkeit, in Vorbereitung möglicher Familienzusammenkünfte an den Feiertagen, die Kontakte einzuschränken und ältere Familienmitglieder bestmöglich zu schützen. Nutzen wir die Zeit zur Erholung. Bis dahin wünsche ich Ihnen eine besinnliche Adventszeit.

Ihre Schulleitung