Infoveranstaltung zur Junior-Ingenieur-Akademie

Liebe Eltern der Klassenstufe 8,

 

seit nun schon drei Jahren ist unsere Schule offiziell Mitglied im bundesweiten Netzwerk „Junior-Ingenieur-Akademie“ der Deutsche Telekom Stiftung. Die Junior-Ingenieur-Akademie wird an der Max-Klinger-Schule als praxisorientiertes Wahlpflichtfach im Rahmen des naturwissenschaftlichen Profilunterrichts in den Klassenstufen 9 und 10 angeboten. Die Schule arbeitet dabei für die Unterrichtsgestaltung mit der Berufsakademie Sachsen, Staatliche Studienakademie Leipzig, als Wissenschaftspartner und verschiedenen Wirtschaftsunternehmen der Region zusammen.

 

Am 26. April 2018, von 18.30 Uhr bis ca. 19.30 Uhr, findet im Raum 06B unserer Schule (Standort Grünau) eine Informationsveranstaltung statt, bei der wir Ihnen, liebe Eltern, und Ihrem Kind die Junior-Ingenieur-Akademie vorstellen möchten. Dabei erhalten Sie Informationen zum zweijährigen Stundenplan, zur Unterrichtsorganisation und -Gestaltung, zur Bewertung der Schülerleistungen sowie zum Bewerbungs- und Auswahlprozess der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

 

Die Schulleitung, der Leiter der Junior-Ingenieur-Akademie des Max-Klinger-Gymnasiums und die Staatliche Studienakademie Leipzig laden alle interessierten Eltern und Schüler, unabhängig vom bisher belegten Profil, herzlich zu dieser Informationsveranstaltung ein.

 

Leistungskurs Geschichte in Wien

Vom 05.03.- 09.03.2018 hielten wir uns als Leistungskurs Geschichte der 11. Klasse in Wien auf. Neben den klassischen Wiener Sehenswürdigkeiten wie Schloss Schönbrunn oder der Hofburg hatten wir viel Zeit, die alte und schöne Stadt auf uns wirken zu lassen. 

Der ganze Kurs bedankt sich bei unserer Tutorin Frau Thürk und Frau Richter für gelungene fünf Tage. 

Unsere Rathausrallye

Am 5. und 6. März 2018, waren wir, die Klasse 9d, mit unserer Klassen- bzw. GRW- Lehrerin Frau Günther im Rahmen des GRW- Unterrichts im Neuen Rathaus zum Projekt unterwegs.

Am Anfang wurden wir durch das Rathaus geführt und bestiegen auch den Rathausturm.

Am Montagnachmittag sowie am Dienstagvormittag  waren wir in unseren Kleingruppen unterwegs und besuchten u. a. auch Stadtratsabgeordnete. Wir hatten insgesamt vier Termine, zu denen wir uns mit den entsprechenden Verantwortlichen über unsere Themenbereiche, zum Beispiel Freizeit, Graffiti und Drogen, unterhielten und die im Vorfeld ausgearbeiteten Fragen stellen konnten. Nach den zwei Terminen am Dienstag, trafen wir uns wieder im Klassenverband im Neuen Rathaus. Jede Gruppe erarbeitete als Ergebnissicherung aus den gesammelten Informationen ein Plakat und einen Bericht.

Abschließend lässt sich sagen, dass diese zwei Tage eine schöne Abwechslung waren, die wir weiterempfehlen können- ganz nach dem Motto: Politik erleben vor der Haustür!

Mara Duwe

Skilager 2018

Vergangene Woche, am 29.01., fand für alle Neunten Klassen und mehrere Lehrer der Max-Klinger-Schule die Skifahrt ins tschechische Riesengebirge statt. Am Montagmorgen ging es in aller Frühe (5.20Uhr) mit dem Bus los; alle waren schon aufgeregt und gespannt, was sie erwarten würde. Neben den erfahrenen Ski- und Snowboardfahrern gab es aber auch viele, für die Wintersport, Skipiste und Sessellift absolutes Neuland waren.

weiterlesen – hier klicken…

Max, der Brillenpinguin…

… die Tradition der Tierpatenschaft mit dem Zoo Leipzig wird auch in diesem Schuljahr fortgesetzt.

Aus vergangenen Spendenaktionen stand Spendengeld zur Verfügung, so dass wir als Max-Klinger-Schule seit dem 1.Dezember 2017 erneut eine einjährige Tierpatenschaft übernehmen konnten. Die Kosten für unseren Brillenpinguin betragen 250 Euro.

Somit können wir „Max“ weiterhin als unser Maskottchen führen.

Aktuelle Fotos des Brillenpinguins wären super!  Wir rufen deshalb alle Schülerinnen und Schüler zum Fotografieren, Geschichtenschreiben und Erstellen von Steckbriefen auf. Meldet euch bei eurer Bio-Lehrerin/ eurem Bio-Lehrer, wenn ihr Interesse habt.

FB Biologie, B. Möbius