Ehrung „Sportfreundliche Schule“

Foto: SMK Lynn Winkler

Liebe Eltern, Liebe Schüler- und Lehrerschaft,
ich kann voller Stolz von unserer Auszeichnung zur „Sportfreundlichen Schule“ berichten. Vielen Dank für unser gemeinsames Stadtradeln, die erfoglreichen Teilnahmen an unzähligen Schulwettkämpfen im Fuß- und Floorball sowie dem Fitness 7-Kampf, die Tätigkeiten als Sportkoordinator oder -koordinatorin, die Kollegiumssportaktivitäten, den Lauf um den Kulki, den Wassersporttag, und und und
und die vielen individuellen sportlichen Leistungen unserer Schülerschaft im nachmittaglichen Vereinssport.
U. Dübener, Schulleiterin

Exkursion des GEWI-Profils an die UNI Leipzig

Im Rahmen des gesellschaftswissenschaftlichen Profilunterrichts der Klassenstufe 10 unternahmen die Schülerinnen und Schüler am 12.10.2022 gemeinsam mit ihren Fachlehrerinnen Frau Perduß und Frau Günther eine Exkursion an die Universität Leipzig.

Dort nahmen sie im Rahmen des „Globe22-Wissenschaftsfestival“ an einer Diskussion zum Thema „Klimawandel und Klimagerechtigkeit“ teil. Diese wurde von der Universitätsprofessorin Prof. Dr. Astrid Lorenz sowie dem promovierten Politikwissenschaftler Dr. Hendrik Träger geleitet. Weitere Teilnehmer dieser öffentlichen Veranstaltung waren Senioren aus Gesamtdeutschland sowie Studenten der Universität Leipzig.

Zu Beginn der zweistündigen Veranstaltung wurden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern durch die beiden Universitätsdozenten einige Grundlagen zur Thematik vermittelt. Im Anschluss diskutieren die Schülerinnen und Schüler fleißig in bunt gemischten Kleingruppen die Frage „Wer zahlt für die Klimawende?“. Dabei wurden die Konfliktlinien Jung vs. Alt, Stadt vs. Land sowie Agrar- vs. Industriestaaten betrachtet. Zum Abschluss wurden die Ergebnisse im Plenum vorgestellt.

Nach einem gut 120-minütigen Austausch sowie der Möglichkeit die Räumlichkeiten und den Campus der Universität Leipzig besichtigen zu können, gingen unsere Schülerinnen und Schüler mit vielen neuen Anregungen und Ansichten nach Hause.

C. Günther & F. Perduß

Schüleraustausch aktuell

Bonjour à tous! On est bien arrivé au Puy-en-Velay pour notre échange scolaire. Ici, c’est les „fêtes du roi de l’oiseau » où quelques uns entre nous peuvent même participer. On aura aussi un programme très varié les jours à venir. Gros bisous et à bientôt !

Viele Grüße senden wir Euch zuhause vom Schüleraustausch mit Le Puy-en-Velay. Hier findet gerade ein Renaissancefestival statt, an dem viele von uns teilnehmen dürfen. Außerdem haben wir für die nächsten Tage ein abwechslungsreiches Programm geplant. Wir sind schon sehr gespannt. Bis ganz bald!

Radtour am 10. September

In diesem Jahr findet eine neue Radtour von Grünau um den leipziger Westen statt (Domholzschänke, Elsterflutbett, Cospudener See, Zwenkauer See).  SchülerInnen, Eltern/Familie/Freunde und LehrerInnen sind herzlich eingeladen mitzuradeln.

Start ist um 9 Uhr an der Schule. Es kann überall zugestiegen werden und auch jederzeit die Tour verlassen werden. Vernetzt euch am besten untereinander mit Live-Standorten (falls ihr zusteigen möchtet). Pausen sind alle 15-20 Km vorgesehen. Nehmt auf jeden Fall Verpflegung und Trinken mit, prüft euer Rad auf Fahrtauglichkeit und checkt das Wetter vorher 🙂 

Hier der Link zur Tour:

https://www.komoot.de/tour/908652001?share_token=acNpOEkeo2T1a4sU7HjE5Gw1jzMAkDUcA71kxq5MyW3WXV5qbf&ref=wtd

Ich würde mich freuen über zahlreiche RadlerInnen 🙂
Liebe Grüße, Herr Koch

Jubiläumskonzert des Klingerchores

Unter dem Motto „Klingerklänge“ wollen wir musikalisch unser 40jähriges Bestehen feiern, denn im Jahr 1982 gründete eine Gruppe ehemaliger Schüler der EOS Max Klinger unter der Leitung von Frank Hirsch den Max-Klinger-Chor. Unser seit 1990 eingetragener Verein Max-Klinger-Chor e.V. ist ein gemischter Chor mit aktuell etwa 50 Sängerinnen und Sängern und wird seit 2013 von Peter Kubisch geleitet.

Im Chor singen noch einige Gründungsmitglieder sowie ehemalige Klingerschüler, aber auch viele neue Sängerinnen und Sänger sind hinzugekommen. Unser Festkonzert anlässlich des 40. Jubiläums soll einen Bogen von der Vergangenheit in die Gegenwart schlagen und das facettenreiche Repertoire des Chores zeigen.

Besonders freuen wir uns darüber, dass wir wieder zu unseren Wurzeln zurückkehren können, denn der Oberstufenchor der Max-Klinger-Schule wird gemeinsam mit uns musizieren. Henriette Graßhoff und Katja Richter werden mit den Schülerinnen und Schülern des Oberstufenchores zum Gelingen unseres Konzertes beitragen. Wir haben Sie hoffentlich neugierig gemacht und hoffen auf Ihren Konzertbesuch.

Max-Klinger-Chor

Rund um den Kulki

Am 11.7.2022 starteten wir mit aller Kraft in den Tag. Wie jedes Jahr in der letzten Schulwoche findet an der Max-Klinger-Schule der Lauf um den Kulkwitzer See statt. Dieser Tag ist sportlich und spaßig gestaltet, denn es gibt viele lustige, auch sportliche Stationen zum Beispiel den Boxhandschuh- Weitwurf durch die gegrätschten Beine oder den Pulsmess-Wettkampf. Dabei müssen 3 Kinder an einer Fitnessstation versuchen sehr schnell aus der Puste zu geraten, um einen möglichst hohen Puls zu erreichen. Die Ergebnisse werden dann in eine Wertetabelle geschrieben. Insgesamt hatten wir dieses Jahr 10 Stationen, die um den ganzen Kulkwitzer See verteilt aufgebaut waren. Schüler aus der Oberstufe erklärten uns dabei die Aufgaben. An jeder Station konnten mehrere Kinder teilnehmen, bei der Sprintstation (Pendelstaffel) durften sogar 10 unserer Klasse mitmachen. Da war für jeden etwas dabei. Am Ende wird ausgewertet, welche Klasse einer Stufe die Beste war und auch der Schulgesamtsieger wird ermittelt. So neigte sich ein sehr sportlicher Tag dem Ende zu mit mehr als 10.000 Schritten auf meiner Uhr :).
Amelie, Klasse 6