Speiseversorgung im Sj 2021/22

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler und Schülerinnen,

wir freuen uns sehr darüber auch im kommenden Schuljahr als GFB Catering GmbH, weiterhin für die Mittagsversorgung an Ihrer Schule verantwortlich zu sein.
Das Ganze funktioniert spielend leicht – bitte registrieren Sie sich ganz einfach online, unter folgendem Link: https://bestellung-gfb-catering.de.

Sie finden parallel dazu noch einen QR Code in dem beigefügten Dokument, welcher Sie ebenfalls auf den Link führt.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und stehen Ihnen sehr gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Gutenbergstraße 11
04178 Leipzig
E-Mail:    leipzig@gfb-catering.com
Telefon:  0341 / 44 82 110

-Audio drama class seven-

Our class started planning an audio drama on the 3rd of May 2021. We split up into seven groups made up of three to four kids.
Our first step was writing the script. David, Nick and me first decided what the story is about, where it is and who we are. David and Nick were superheroes named George and Jacob and I was a villain named Haylee. Haylee is a Noah. An overhuman. She was chosen by god to destroy the earth and to eliminate the humans. But the superheroes of Liverpool will defeat her.

Normaler Schulbetrieb unterhalb 50er Inzidenz

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
seit Dienstag, den 25. Mai 2021 ist in Leipzig die 7-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner unter der magischen Grenze von 50. Da es sehr wahrscheinlich ist, dass diese Zahl bis zum Samstag weiterhin unter 50 ist, bereiten wir uns auf den Regelbetrieb ab Montag, 31. Mai 21 vor. Regelbetrieb für Schulen bedeutet, dass wieder Präsenzunterricht für alle Schülerinnen und Schüler in allen Fächern und ohne Teilung der Klassen stattfindet.
Wir freuen uns auf euch!

„Filterblasen“ – Neues vom Max.Radio

Vorstellax.Radioung – Sendung „Bildung von Filterblasen im Internet”

Das Phänomen der Filterblase begegnet uns als Usern der Social-Media-Plattformen und dem Internet im Allgemeinen täglich. Jedoch wissen nur die wenigsten von diesem oder haben nur einmal davon gehört.
Damit ihr, die Schüler*Innen der Max-Klinger-Schule, dieses Phänomen näher kennenlernt, haben wir eine Sendung darüber produziert. Um die bei uns aufgekommenen Fragen zu klären, führten wir, neben unseren eigenen Recherche, Interviews mit einigen Expertinnen und Experten. Die dabei entstandene Sendung könnt ihr am Donnerstag, den 13.05.21, von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr auf dem Leipziger Radiosender „Radio Blau“ hören. Diesen findet als Livestream unter dem Link http://radioblau.hoerradar.de/radioblau oder auf der UKW-Frequenz 99,2. Außerdem könnt ihr die Sendung auf unserem Soundcloud Account unter folgendem Link https://soundcloud.app.goo.gl/fVkdoyZ6WNLgHozVAhttps://soundcloud.app.goo.gl/fVkdoyZ6WNLgHozVA.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Anhören!

Kanalbauarbeiten in der Telemannstraße

Um eine umweltgerechte und zukunftsfeste Wasserinfrastruktur in Leipzig zu gewährleisten, führen die Leipziger Wasserwerke in der Telemannstraße und in der Ferdinand-Rhode-Straße vom 10. Mai bis Ende Juli Kanalbauarbeiten durch. Dafür sind Straßensperrungen notwendig. Bitte entnehmen Sie die Folgen für den Schülertransport der offiziellen Information der Leipziger Wasserwerke und der Website der LVB. Vielen Dank!

Individueller Schulplaner für das Schuljahr 2021/22

Liebe Max-Klinger-Schüler,
für das kommende Schuljahr gibt es eine Premiere: Unseren eigenen Schulplaner. Er wurde für unsere Schule individuell gestaltet und vom FLVG-Verlag gedruckt. Der Leistungskurs Kunst hat das Deckblatt entworfen, das Innenleben enthält neben vielen praktischen Seiten wichtige Infos zu unserer Schule. Das voll kalendarisierte Hausaufgabenheft „für Faule“ kann mit dem angehängten Formular noch bis zum 05.05.2021 für nur 6,20 EUR bestellt werden. Also seid dabei! Sichert euch schon jetzt euer neues Hausaufgabenheft und zeigt so mit Stolz eure Zugehörigkeit zu unserer Schule.

Das Projektteam Schulplaner
(Mail: D.Bein@mks.lernsax.de)

Moderne Berufsorientierung mit Virtual-Reality-Brillen

In der letzten Woche hatten die Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen die Möglichkeit, mit sogenannten VR-Brillen einen lebendigen Einblick in verschiedene Berufe zu erlangen. Dabei konnten kurze Filme von insgesamt 15 Berufen in einer 360 Grad-Perspektive angeschaut werden: vom Dachdecker über den Notfallsanitäter bis zum Zahntechniker.

Die Brillen wurden vom MPZ Leipzig verliehen und waren wenigstens ein kleiner Ersatz für das ausgefallene Praktikum.

Einige Schülerinnen und Schüler waren schon sehr vertraut im Umgang mit den Brillen, für andere war es ein zuerst sehr ungewohntes, aber dennoch spannendes Erlebnis mitten in einem großen Landwirtschaftsbetrieb zwischen Kühen zu stehen, in einem Notfallwagen zu sitzen oder hoch oben vom Dach zu schauen und die Arbeit eines Dachdeckers zu erleben.

Insgesamt waren es interessante Einblicke in verschiedene Berufe und wir freuen uns darauf, wenn das MPZ die Liste der Berufe um Pharmakant, Fluglotse, Gestalter für visuelles Marketing, Fachinformatiker und Kauffrau/-mann für E-Commerce ergänzt und wir erneut virtuell hinter die Kulissen blicken dürfen.

F. Herberger, 19.4.2021

Le Jour Franco – Allemande – der Deutsch-Französische Tag 2021

Der Deutsch-Französische Tag, la journée Franco-Allemande, fand dieses Jahr zum 18. Mal statt. Gegründet in Anlehnung an die Unterzeichnung des Elysée-Vertrages dient dieser Tag der Deutsch-Französischen Freundschaft und all den offenen Möglichkeiten, die sich den Menschen beider Völker – und vor allem jungen Leuten- bieten, das Nachbarland kennen- und verstehen zu lernen. Dieses Jahr scheinen die Gedanken an Austausch, Reisen und internationale Freundschaften in die Ferne gerückt zu sein. Deshalb haben die Französischklassen der Max-Klinger-Schule trotz des fehlenden Präsenzunterrichts ein kleines Projekt gestartet, um unseren Nachbar Frankreich, unsere Partnerstadt Lyon sowie unsere Partnerschule in Le-Puy en Velay auch in Zeiten von Lockdown und weitreichenden Beschränkungen als „partenaire et ami“ nicht aus den Augen zu verlieren.
A. Brockelt