Schüleraufnahme 2022

Die Bildungsempfehlung in der Klassenstufe 4 wird den Eltern am 11. Februar 2022 schriftlich bekannt gegeben. Die Eltern von Schülern, denen eine Bildungsempfehlung für das Gymnasium erteilt worden ist, sowie Eltern von Schülern mit einer Bildungsempfehlung für die Oberschule, deren Kind ein Gymnasium besuchen soll, können bis zum 4. März 2022 einen Antrag auf Aufnahme ihres Kindes bei dem Gymnasium ihrer Wahl stellen.

Für die Schulanmeldung benötigen wir folgende Unterlagen:

  • die Original-Bildungsempfehlung
  • ausgefülltes Schülerstammblatt (grün), ausgefüller Aufnahmeantrag (gelb) (Ausgabe Grundschule oder Download im Downloadbereich unter dem Artikel)
  • Kopie des letzten Endjahreszeugnisses (Klasse 3)
  • Kopie der letzten Halbjahresinformation (Klasse 4)
  • Kopie des Förderbescheids
  • die Geburtsurkunde oder ein entsprechender Identitätsnachweis
  • Nachweis über bestehenden Masernimpfschutz (gem §20 Abs8IfSG)
  • bei ausländischer Staatsbürgerschaft – Kopie des Passes
  • für den Schülerausweis ein Passbild

Das Verfahren soll in diesem Jahr wegen der Coronapandemie für Schülerinnen und Schüler mit Bildungsempfehlung per Post erfolgen. Alle anderen vereinbaren bitte zur Anmeldung ihrer Kinder einen Termin im Sekretariat unter der Telefonnummer 0341 910360.

In Vorbereitung der Schüleraufnahme findet unser Tag der offenen Tür am Samstag, 29. Januar 2022 in einer Onlinevariante statt. Bitte melden Sie sich dazu per Mail über verwaltung[et]klingerschule.de an. Dann senden wir Ihnen kurz vorher die nötigen Zugangsdaten. Vielen Dank.

TREPPENSINGEN, 21.12.2021

Auch in diesem Jahr musste das Weihnachtskonzert unserer Schule leider aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen. Um die SchülerInnen dennoch auf ein besinnliches Weihnachtsfest einzustimmen, sangen am letzten Schultag die SchülerInnen der Klasse 9b und der Jahrgangsstufe 11 unter Leitung von Frau Graßhoff einige bekannte Weihnachtslieder im Treppenhaus des Hauptstandortes unserer Schule. Im Anschluss wünschte Frau Dübener allen SchülerInnen und KollegInnen noch erholsame Weihnachtsferien und frohe Weihnachten.

Wir danken allen Mitwirkenden für ihren tollen Einsatz, insbesondere Frau Graßhoff und Frau Dübener sowie dem Max.Radio für den technischen Support.

SIMON BECKER, 9B

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern mit Ihren Familien sowie allen Lehrerinnen und Lehrern ein fröhliches Weihnachtsfest, erholsame Ferientage und einen guten Start in ein gesundes und friedliches Jahr 2022.
Ihre und Eure Schulleitung

Weihnachtsgrüße der 5/3

Am Freitag, den 17.12.2021 gestalteten wir gemeinsam mit unserer Deutschlehrerin Frau Imminger Karten für die Rentner, die in der Seniorenresidenz in der Schenkendorfstraße in Leipzig wohnen. Die Schüler gestalteten zwei Stunden lang Karten, malten fleißig und schrieben sogar eigene Gedichte. Dabei hörten sie Weihnachtsmusik.

Die Klasse 5/3 blickt auf ein ereignisreiches Jahr 2021 zurück. Welche interessanten Dinge diese Klasse sonst noch dieses Jahr gemeinsam erlebt hat, kann man hier erfahren.

Klingertag am 03.12.2021

Max Klinger wurde am 18. Februar 1857 in Leipzig geboren und starb am 04.Juli 1920.

Seiner Persönlichkeit sowie unserer bald 100- jährigen Schulgeschichte wurde am heutigen Tag in den Klassenstufen 5 und 6 Raum gegeben. Dieser Tag förderte die Identifikation der Schülerinnen und Schüler mit der eigenen Bildungsstätte und hatte das Ziel, ein Zusammengehörigkeitsgefühl innerhalb der Schülerschaft zu erzeugen.

In der Klassenstufe 5 stand die Person Max Klingers mit seiner Leidenschaft für die Kunst im Fokus. Dazu betrachteten die Kinder verschiedene Werke Klingers, erfuhren interessante Fakten über Leipzig um 1900 und wurden über seinen Lebenslauf unterrichtet.

Die Klasse 6 beschäftigte sich mit der Entwicklung und den unterschiedlichen Facetten unserer Schulgeschichte, die teilweise von ehemaligen Schülerinnen vermittelt wurden. Dabei zeigten sie u.a. verschiedene Videosequenzen, die anschließend besprochen wurden.

Auf Grund der Corona Pandemie fiel der Klingertag 2020 leider aus. Daher wurde dieses Jahr der Inhalt der Klassenstufe 5 teilweise in den Ablauf der Klasse 6 integriert. Als Zusammenfassung des besonderen Tages fertigten alle Schülerinnen und Schüler ein Leporello an, welches im Klingerhefter aufbewahrt werden soll.

Ich bedanke mich ganz herzlich an dieser Stelle bei allen Kolleginnen und Kollegen, die mich bei der Durchführung des Klingertages unterstützten. 
C. Günther
(FL Gesellschaftswissenschaften)

Klingertag 2021