Juniorwahl an der Max-Klinger-Schule

Schülerinnen und Schüler der 8. bis 10. Klassen unserer Schule beteiligen sich vom 21.9. – 23.9.2021 im Rahmen eines Projekts zur politischen Bildung an der Juniorwahl in Vorbereitung auf den 26.9.2021, dem bundesweiten Wahltag für Bürger und Bürgerinnen in Deutschland ab 18 Jahren.

Bereits in den Monaten Juni/Juli vor den Sommerferien wurde mit der inhaltlichen Vorbereitung und Einstimmung auf dieses Ereignis durch die Fachlehrerinnen und -lehrer des Faches GRW begonnen. Im Mittelpunkt der ersten zwei Wochen des neuen Schuljahres standen Gespräche über Kandidatinnen und Kandidaten der einzelnen zur Wahl stehenden Parteien, Diskussionen zum Demokratieverständnis in der Bundesrepublik Deutschland, zum Wahlablauf und zu vielen anderen mit der Problematik verbundenen, relevanten Fragen der Schülerinnen und Schüler.

Am 21.09. wählen die Klassen 10, am 22.09. die Klassen 9 und letztendlich am 23.09.2021 die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8. Der Wahlvorstand wird von der Profilgruppe der Klassenstufe 10 des gesellschaftswissenschaftlichen Unterrichts unter Leitung von Herrn Hildebrandt gestellt. Die erforderlichen Materialien, z. B. Wahlurnen, Wahlkabinen sowie die Wahlzettel , wurden von Kumulus e. V. Berlin in Zusammenarbeit mit dem Bundestag zur Verfügung gestellt.

Das Gesamtergebnis der Juniorwahl zur Bundestagswahl 2021 wird am Sonntag, den 26.09.2021 um 18:00 Uhr auf der Internetseite  www.juniorwahl.de, bei facebook, twitter und Instagram veröffentlicht. #juniorwahl

Die Juniorwahl ist eine Form von gelebter Demokratie und diese Tatsache soll im Zusammenhang mit Barack Obamas Zitat: „Wahlen allein machen noch keine Demokratie“ im Fazit deutlich werden.
C. Günther, Fachleiterin Gesellschaftswissenschaften

Beginn Tanzstunden (WTP1 – Grundkurs)

auch in diesem Jahr führt die ADTV-Tanzschule Jörgens wieder einen neuen Tanzkurs an unserer Schule durch. In 13 Veranstaltungen a‘ 60 Minuten werden die Kinder von einem professionell ausgebildeten Fach-Tanzlehrer unterrichtet. Außerdem steht ein kostenloses „Anti-Blamier-Programm“ auf dem Plan.
Der Kurs beginnt 15:00 Uhr am 17. September in unserer Turnhalle am Miltitzer Weg. Der Einstieg/die Anmeldung ist auch durch „einfaches Erscheinen“ am ersten Kurstag möglich.

Schulstart unter Pandemiebedingungen 2021


Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerschaft,

wir freuen uns auf das am Montag beginnende neue Schuljahr. Die gesetzlichen Rahmenbedingungen hat der Freistaat Sachsen in einer Schul- und Kita-Coronaverordnung definiert. Sie finden die zusammengefassten Inhalte und den gesamten Text der Verordnung über die Website des Freistaates Sachsen. Kurz gesagt ist:

•für alle Kinder Schulbesuchspflicht
•Inzidenz unabhängiger Präsenzunterricht
•Maskenpflicht ab einer Inzidenz über 35
•Testpflicht nach Betreten der Schule
•Einschränkungen des Präsenzunterrichts ab der sogenannten „Überlastungsstufe“ (Bettenauslastung in den KH)
•besondere Regelungen für den Schulstart (6. – 19. September)
(z. B. Maskenpflicht bereits ab einer Inzidenz von 10 und erhöhte Testfrequenz)

Für die Testungen haben alle neu aufgenommen Schülerinnen und Schüler eine Einverständniserklärung per Post nach Hause gesand bekommen. Wir bitten unsere Neuzugänge, diese ausgefüllt am ersten Schultag mitzubringen. Alternativ können sich Geimpfte und Genesene mit Nachweis dessen von der Testung befreien. Alle „Bestandsschülerinnen und -schüler“ unserer Schule erhalten am Montag in den Klassenleiterstunden die neue Einverständniserklärung mit der Freigabe für mehrmalige Tests.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern mit Ihren Lehrinnen und Lehrern eine guten Start ins neue Schuljahr. Ihre und eure Schulleitung

Speiseversorgung im Sj 2021/22

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler und Schülerinnen,

wir freuen uns sehr darüber auch im kommenden Schuljahr als GFB Catering GmbH, weiterhin für die Mittagsversorgung an Ihrer Schule verantwortlich zu sein.
Das Ganze funktioniert spielend leicht – bitte registrieren Sie sich ganz einfach online, unter folgendem Link: https://bestellung-gfb-catering.de.

Sie finden parallel dazu noch einen QR Code in dem beigefügten Dokument, welcher Sie ebenfalls auf den Link führt.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und stehen Ihnen sehr gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Gutenbergstraße 11
04178 Leipzig
E-Mail:    leipzig@gfb-catering.com
Telefon:  0341 / 44 82 110

-Audio drama class seven-

Our class started planning an audio drama on the 3rd of May 2021. We split up into seven groups made up of three to four kids.
Our first step was writing the script. David, Nick and me first decided what the story is about, where it is and who we are. David and Nick were superheroes named George and Jacob and I was a villain named Haylee. Haylee is a Noah. An overhuman. She was chosen by god to destroy the earth and to eliminate the humans. But the superheroes of Liverpool will defeat her.

Normaler Schulbetrieb unterhalb 50er Inzidenz

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
seit Dienstag, den 25. Mai 2021 ist in Leipzig die 7-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner unter der magischen Grenze von 50. Da es sehr wahrscheinlich ist, dass diese Zahl bis zum Samstag weiterhin unter 50 ist, bereiten wir uns auf den Regelbetrieb ab Montag, 31. Mai 21 vor. Regelbetrieb für Schulen bedeutet, dass wieder Präsenzunterricht für alle Schülerinnen und Schüler in allen Fächern und ohne Teilung der Klassen stattfindet.
Wir freuen uns auf euch!

Bundesnotbremse – weitere Regelungen für den Bereich Schule

Liebe Eltern, Liebe Schülerinnen und Schüler,
gestern, am 11. Mai 2021, hat Sachsen die Rahmenbedingungen für Schule in Bezug auf die Gleichstellung von Geimpften und Genesenen sowie bezüglich der Möglichkeit die zweimal wöchentliche Testung zu Hause mit dem Nachweis einer Selbstauskunft vorzunehmen, geändert. Bitte informieren Sie sich auf der offiziellen sächsischen Coronaviruswebsite bzw. auf dem Blog des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus. Vielen Dank.

Moderne Berufsorientierung mit Virtual-Reality-Brillen

In der letzten Woche hatten die Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen die Möglichkeit, mit sogenannten VR-Brillen einen lebendigen Einblick in verschiedene Berufe zu erlangen. Dabei konnten kurze Filme von insgesamt 15 Berufen in einer 360 Grad-Perspektive angeschaut werden: vom Dachdecker über den Notfallsanitäter bis zum Zahntechniker.

Die Brillen wurden vom MPZ Leipzig verliehen und waren wenigstens ein kleiner Ersatz für das ausgefallene Praktikum.

Einige Schülerinnen und Schüler waren schon sehr vertraut im Umgang mit den Brillen, für andere war es ein zuerst sehr ungewohntes, aber dennoch spannendes Erlebnis mitten in einem großen Landwirtschaftsbetrieb zwischen Kühen zu stehen, in einem Notfallwagen zu sitzen oder hoch oben vom Dach zu schauen und die Arbeit eines Dachdeckers zu erleben.

Insgesamt waren es interessante Einblicke in verschiedene Berufe und wir freuen uns darauf, wenn das MPZ die Liste der Berufe um Pharmakant, Fluglotse, Gestalter für visuelles Marketing, Fachinformatiker und Kauffrau/-mann für E-Commerce ergänzt und wir erneut virtuell hinter die Kulissen blicken dürfen.

F. Herberger, 19.4.2021

Schulbesuch für alle Schülerinnen und Schüler an Testungen gebunden

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
das sächsische Kabinett hat am 29. März eine neue Coronaschutzverordnung beschlossen. Hier ist der Wille bekräftigt, die Schulen nach den Osterferien inzidenzunabhängig zu öffnen. Diese Öffnung soll mit verschärften Infektionsschutzmaßnahmen abgesichert werden. Dazu zählen Selbsttests und das Tragen von medizinischen Mund-Nasen-Bedeckungen auch im Unterricht. Bitte informieren Sie sich auf der Coronavirusseite des Landes Sachsen und dem Block unseres Kultusministeriums. Vielen Dank.