Präsenzunterricht ab 25. Mai 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler,
ab Montag beginnt mit einer B-Woche der Präsenzunterricht nach dem „regulärem Stundenplan“. Der GUTE ALTE Plan ist etwas verändert ab sofort über www.stundenplan24/10113472/splan/ einsehbar. Die Zugangsdaten sind in der Dateiablage in LernSax.
Die Klassenstufe 11 wird nach dem bereits veröffentlichten Sonderplan unterrichtet. Diese Stunden werden über den Vertretungsplan in den vorhanden eingearbeitet. Außerdem finden parallel auch weiterhin Abschlussprüfungen statt. Daher bitte täglich den Vertretungsplan lesen. Es wird mit Sicherheit täglich mehrere Änderungen geben.
Wir freuen uns auf Euch, auch wenn wir Euch nur alle 14 Tage sehen…
Bei Verhinderungen, Erkrankungen unbedingt das Sekretariat informieren, vielen Dank.
Bis bald, Eure Schulleitung

Wiederaufnahme des Unterrichts für die Sekundarstufe I

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

Die dritte Phase der Schulöffnungen startet am Montag, den 18. Mai 2020. Bitte informieren Sie sich dazu auf der sächsischen Coronaviruswebsite unter: https://www.coronavirus.sachsen.de/eltern-lehrkraefte-erzieher-schueler-4144.html .
Wir planen in der Woche vor Himmelfahrt je einen Tag Präsenszeit für jeden Schüler (z. B. Montag Kl 5/8, Dienstag Kl 6/9 und Mittwoch Kl 7/10). Dabei werden die Kinder 90 Minuten beim Klassenlehrer und 90 Minuten bei einem weiterem Lehrer jeweils auf Gruppe im Wechsel Unterricht haben. Die genauen Planungen werden im Vertretungsplan veröffentlicht. Eine Öffnung der Speisenversorgung ist da noch nicht vorgesehen.

Nach Himmelfahrt und dem schulfreien Tag beginnen wir am 25. Mai 2020 mit dem „regulären Plan“ für die Sek I und jeweils der Hälfte der Schüler im 14tägigen Wechsel. Eine Einteilung der Schüler in A/B übernimmt der Klassenlehrer. Die Wochenzuordnung im Kalender in A- und B-Woche ist bereits in dem im September ausgegebenen Jahresplan ersichtlich. Die Sekundarstufe II wird nach dem veröffentlichten Sonderplan mit besonderem Augenmerk auf die schriftlichen Prüfungsfächer unterrichtet.

Die am 4. Mai 2020 veröffentlichten Hygieneregeln (Symptomfreiheit, Mund-Nasebedeckung, …) gelten ab 18. Mai 2020 für alle Schülerinnen und Schüler. Durch das einzuhaltende Abstandsgebot ist mit erheblichen Wartezeiten bei der Speisenversorgung zu rechnen. Wir empfehlen daher dringend ein Lunchpaket von zu Hause mitzubringen.

Sollten Sie Fragen zum Procedere haben, scheuen Sie nicht, uns anzurufen. Auf ein gesundes Wiedersehen, Ihre und Eure Schulleitung.

MKS öffnet für die Jahrgangsstufe 11

Gestern hat unser Kultusminister, Herr Piwarz, den Fahrplan für die weitere Öffnung der Schulen vorgestellt. Schülerinnen und Schüler aller Vorabschlussklassen der Gymnasien sollen ab dem 6. Mai wieder ihre Schulen besuchen. Alle anderen Jahrgangsstufen werden vorerst weiter über LernSax unterrichtet. Die schrittweise Öffnung der Schulen auch für diese Klassenstufen wird derzeit vorbereitet. Dies können Sie in der Medieninformation und dem Blogbeitrag über die sächsische Coronavirusseite nachlesen.
https://www.coronavirus.sachsen.de/eltern-lehrkraefte-erzieher-schueler-4144.html

Wir haben die nächsten Wochen Abiturprüfungen hier an der Stammschule. Parallel dazu werden Unterrichtsstunden für die 11er zunächst in den Fächern, die schriftliches Prüfungsfach sein könnten, stattfinden. Dazu ist ein Sonderplan nötig. Dieser wird über den Vertretungsplan auf unserer Website, auf Stundenplan24 und in der VplanMobil-App veröffentlicht und wie immer bis 17 Uhr des Vortages an die aktuelle (Kranken-)Situation angepasst. Nach und nach wird in allen Fächern Unterricht angeboten.

Bei Sorgen oder Fragen können Sie sich gern telefonisch oder per Mail an uns wenden.

Eure Schulleitung

Schüleraufnahme 2020

Die Bildungsempfehlung in der Klassenstufe 4 wird den Eltern am 7. Februar 2020 schriftlich bekannt gegeben. Die Eltern von Schülern, denen eine Bildungsempfehlung für das Gymnasium erteilt worden ist, sowie Eltern von Schülern mit einer Bildungsempfehlung für die Oberschule, deren Kind ein Gymnasium besuchen soll, können bis zum 28. Februar 2020 einen Antrag auf Aufnahme ihres Kindes bei dem Gymnasium ihrer Wahl stellen.

Das Sekretariat der Max-Klinger-Schule ist zur Anmeldung wie folgt geöffnet:

Winterferien 10. bis 21. Februar 2020

Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr

1. Schulwoche nach den Ferien 24. bis 27. Februar 2020

Montag          8:00 bis 15:00 Uhr
Dienstag        8:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch       8:00 bis 15:00 Uhr
Donnerstag   8:00 bis 15:00 Uhr

Für die Schulanmeldung benötigen wir folgende Unterlagen:

  • die Original-Bildungsempfehlung
  • Kopie des letzten Endjahreszeugnisses (Klasse 3)
  • Kopie der letzten Halbjahresinformation (Klasse 4)
  • Kopie des Förderbescheids
  • die Geburtsurkunde oder eine amtl. beglaubigte Kopie
  • Nachweis über bestehenden Masernimpfschutz (gem §20 Abs8IfSG)
  • bei ausländischer Staatsbürgerschaft – Kopie des Passes

Erfolgreiches Weihnachtskonzert 2019

Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen haben am Donnerstag, den 12.12.2019, beim traditionellen Weihnachtskonzert der Max-Klinger-Schule das Publikum verzaubert. Einen großen Dank an die organisierenden Kolleginnen Frau Graßhoff sowie Frau Richter und die vielen helfenden Hände „im Hintergrund“. Das MAX.Radio, unter Leitung von Frau Lübbe, sorgte für den guten Ton.

Der Förderverein freut sich über 365,35 €, die an diesem Tag für Klingerprojekte gespendet wurden. Wir wünschen allen ein Frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2020.

Hannes Toense
Förderverein der Max-Klinger-Schule e. V.

Max.Radio beim Medienpädagogischen Preis in Dresden

Am 04.12.2019 fand der Medienpädagogischer Preis 2019 mit dem Sonderthema: „DIGITAL – für ALLE!“ statt. Er wird von der Sächsischen Landesanstalt und dem Sächsischen Staatsministerium für Kultus verliehen. Es können alle sächsischen Schulen, Kindertagesstätten, medien-pädagogischen Initiativen und Vereine Projekte einreichen.

Das Max. Radio hat dieses Jahr die Sendung „Homosexualität: zwischen Akzeptanz und Ausgrenzung“ in der Kategorie bestes Medienkompetenzprojekt mit älteren Jugendlichen und Erwachsenen eingereicht und wurde unter vielen Einsendungen zur Preisverleihung in Dresden nominiert. Wir machten uns in Begleitung des Schulclubs, auf den Weg in die Landeshauptstadt um der Preisverleihung im Filmtheater Schauburg beizuwohnen. Selbstverständlich waren auch wieder unsere Mikros mit dabei um für euch von der Veranstaltung zu berichten!

Leider hat es dieses Jahr nicht für einen Preis gereicht, aber wir haben uns dennoch über einen sehr unterhaltsamen und informativen Tag gefreut.

Das Max.Radio übermittelt allen Preisgewinnern herzliche Glückwünsche!

Die nominierte Sendung zum Nachhören: https://soundcloud.com/max_radio/homosexualitat-zwischen-akzeptanz-und-ausgrenzung

Geschichte in Halle gefunden

Dienstag, der 19.11.2019, war ein spannender Tag für uns. Vor der Schule wartete eine Bus, der uns nach Halle zum Landesmuseum für Vorgeschichte brachte. Im Museum haben wir uns in 4 Gruppen mit unterschiedlichen Aktivitäten aufgeteilt: Schmuckstein, Steinzeittelefon, Lederbeutel und Keramik …

Einladung zum Weihnachtskonzert

Am 12. Dezember 2019 erklingen um 18.00 Uhr in der Katholischen Kirche St. Martin im Kolpingweg 1 in Grünau stimmungsvolle alte und neue Weihnachtslieder. Unter dem Motto: „Leuchte, mein Licht“ wollen wir die besinnliche Adventszeit einläuten.

Alle Teilnehmenden freuen sich auf Ihr Kommen.
H. Graßhoff und K. Richter

Karten zu 4,00 Euro sind auch an der Abendkasse erhältlich.

Mit app2musik im Gewandhaus

Am 21. November besuchten wir, die Klasse 10 des Künstlerischen Profils, im Rahmen des App2Music-Projekts das Gewandhaus. Uns wurde das Stück „The unanswered Question“ von Charles Ives nähergebracht und mit einem Workshop sowie der Generalprobe veranschaulicht. Unsere Kreativität wurde gefordert, indem wir das Stück ….