Hilfe für die ukrainische Bevölkerung – Spendenaufruf!

heute haben sich einige Schülerinnen und Schüler an uns gewand, die konkrete Hilfe für die Leid tragende Bevölkerung in der Ukraine leisten wollen. Wir haben uns mit Herrn Gitin beraten und es gibt tatsächlich eine Unterstützungsmöglichkeit. Wir sammeln Sachspenden an beiden Schulstandorten bis Freitag, 4.3.22 10:00 Uhr. Abgabe ist in den jeweiligen Schulsekretariaten (Frau Osterland/Herr Meth bzw. Frau Maeker).

Die ukrainische Bevölkerung benötigt dringend folgende Hilfsgüter:
– Thermounterwäsche
– Isomatten
– Schlafsäcke
– Verbandskästen (am besten im Stoffbeutel)
– Medikamente aller Art (einschließlich Antiseptika, Handschuhen, fiebersenkenden Schmerzmitteln, Blutdruckmanschetten/Tourniquetten)
– Hygieneartikel (inkl. Windeln)
– Lebensmittel (Kindernahrung, Fertigessen in Dosen und haltbare Nahrung, Instantkaffee und Tee)
– Proteinriegel und Studentenfutter
– Warme Socken

Bitte spenden Sie keine Kleidung. Die Spenden werden dann zum Transport zur Gruppe „Ukrainer in Leipzig“ gebracht und von dieser ins Krisengebiet.

Wir bitten jeden um Mithilfe. Danke für Ihre Solidarität!

Uta Dübener
Schulleiterin